Produkte

Gewebekompensatoren
Gummikompensatoren
Wellrohrkompensatoren
Stopfbüchsenausgleicher

KOMPENSATOREN

Ein Kompensator ist eine Einrichtung, welche es ermöglicht, die Verschiebungen, Temperaturformänderungen, Schwingungen sowie Versatz aufzunehmen und auszugleichen.

Der Einsatz von Kompensatoren an den Anlagen von unterschiedlichen Typen ist dadurch bedingt, die Störfaktoren, welche als Ergebnis der Einwirkung von umgebendem oder durchzuförderndem Medium oder durch den Betrieb der Anlage selbst entstanden sind, zu verhindern, zu stabilisieren oder auf ein Minimum zu reduzieren. Als solche Störfaktoren können die Spannungen im Metall, in den Rohrleitungsstützen usw. genannt werden.

Abhängig von den Betriebsparametern und Arbeitsmedium werden folgende Arten von Kompensatoren eingesetzt: Wellrohrkompensatoren, Gummikompensatoren, Gewebekompensatoren, Fluorkarbonkompensatoren, Linsenkompensatoren, Stopfbüchsenausgleicher.

Die Hauptparameter für die Auswahl von Kompensatoren: Medientemperatur, Arbeitsdruck, Aggregatzustand des zu fördernden Mediums.